Unsere Besetzung

Im Akkordeon-Orchester Monheim-Baumberg spielen derzeit 15 Musiker – zwischen 28 und 65 Jahren. In dieser Gruppe hat natürlich jeder seinen Job, denn kein funktionierendes Team ohne Aufgabenteilung. Unser Orchester besteht aus insgesamt sieben Abteilungen:

 
1. Stimme: die Fingerfertigen (auch manchmal die Unberührbaren genannt): Wer in einem unserer Konzert schon einmal im Publikum in der ersten Reihe gesessen hat, konnte es wahrscheinlich beobachten: Die Finger fliegen nur so über die Tasten, so auch die unserer Konzertmeisterin Ute K. und ihrer Mitstreiter Hans-Joseph T. und Dirk H.
 
2. Stimme: die Verfolger: Wie im echten Leben – wo eine erste Stimme ist, erklingt meist auch eine zweite, die der ersten entweder zustimmt oder ihr widerspricht. Nur so ergeben sich mehrstimmige Melodien oder gegenläufige Bewegungen durch die "Mädelgruppe" Anja E., Kerstin H., Martha M. und Martina W.
 
3. Stimme: die Lückenfüller: Aller guten Dinge sind bekanntlich drei. Allseits guter Dinge sind "unsere Dritten": Bissfest und souverän machen sie den Gesamtklang komplett und sind angenehme Sparringspartner der ersten und zweiten Stimme, namentlich Ricarda B., Marion D., Volker B.,  Wolfgang A. und Volker M.
 
4. Stimme: die Rhythmusakrobaten: Hier sind die Nachschlag-Spezialisten zu finden. Nein, nicht Sahne - Offbeat! Da ist höchste Konzentration gefragt, vor allem bei vielen Taktwechseln. Da raucht das "Gebälg" dieser Stimme schon so manches Mal. Doch erst das bringt unserer Musik den satten Rhythmus durch Ralf L. und Frank S.
 
Bass: der Bodenständige: Was wären wir ohne unser Fundament, das unserer Musik einen kräftigen Unterbau stellt? Womöglich bodenlos. Niemals abgehoben und immer geduldig steht unser Bassist Klemens P. bereit.

Elektronium und Keyboard: die Farbtupfer: Haben Sie im Konzert schon einmal verzweifelt die Klarinette gesucht, die Sie eben gehört haben? Ob Klavier Horn, Fagott, Posaune oder auch Harfe – dank elektronischer Verstärkung zaubern unsere Spieler am "Elektronium" und "Keyboard" sämtliche gewünschten Instrumente herbei. Solistisch hervortretend bringen sie so Farbe ins Spiel. Das Keyboard wird beherrscht von Annika K. und um das Elektronium balgen sich die Abgesandten der 1. Stimme Ute K. oder Hans-Joseph T. - je nach Laune der Chefin.
 
Schlagzeug: die Herbeigesehnten: Leider haben wir keinen ständigen Schlagwerker oder Schlagzeuger in unseren Reihen. Das bedeutet immer Geldausgaben für Projekte oder Konzerte. Wenn Sie jemanden kennen, der - auch Projekt-orientiert - an Pauken, Glockenspiel, Xylophon, Triangel, Drumset, Kleinpercussion und und und ... Gefallen findet, lassen Sie es uns wissen. Ansonsten greifen wir gerne auf unseren Projekt-Schlagzeuger Lukas und den "Herrscher der Pauken" Justus zurück.
 
Wer unser Teamwork einmal näher beobachten will, ist herzlich willkommen, einmal in einer unserer Proben vorbeizuschauen. Jede Woche treffen wir uns am Donnerstag Abend von 20 bis 22.15 Uhr - in der Pausenhalle der Peter-Ustinov-Gesamtschule Falkenstraße 8 in 40789 Monheim am Rhein.