Die Orchestergemeinschaft Monheim-Baumberg und Bayer Leverkusen betätigten ihre große spielerische Klasse durch eine 4. Platz beim World Music Festival 2016 in Innsbruck

Die Orchesterfahrt der beiden Orchester vom 4.5. bis zum 8.5.2016 nach Innsbruck war ein großer Erfolg - nicht nur wegen des Gemeinschaftserlebnisses mit Busfahrt, Ausflügen und vielen musikalischen Erfahrungen, sondern vor allem durch den großen Erfolg beim Wertungsspiel in der Oberstufe mit dem 4. Platz von 25 Orchestern und der Bewertung "hervorragend".

Ergebnisliste:

Die Urkunde und die Kristallkugel für die erfolgreiche Teilnahme sind Beweis und Bestätigung für viel Probenarbeit:

Urkunde Innsbruck 2016

Pokal Innsbruck 2016

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


 Die Wettbewerbsbeiträge für Innsbruck waren bisher:

  • 1995 - "Kontraste" - Hans Boll - 10. Platz (hervorragend)
  • 1998 - "Innsbruck ich muss dich lassen"  - Hans Boll - 7. Platz (hervorragend)
  • 2001 - "Divertimento" - Fritz Dobler - 8. Platz  (hervorragend)
  • 2004 - "Musik No. 2 für doppelchöriges Akkordeon-Orchester und Schlagwerk" - Paul Kühmstedt (zus. mit AO Bayer)  - ausgezeichnet
  • 2007 - "Schwabenstreiche" - Adolf Götz (zus. mit AO Bayer) - 12. Platz mit 41,6 Punkten (hervorragend)
  • 2010 - "Musique animée" - Hans Boll (zus. mit AO Bayer) -  5. Platz mit 43 Punkten (hervorragend)
  • 2013 - "Nordland" - Ralf Schwarzien (zus. mit AO Bayer) - 2. Platz mit 46 Punkten (hervorrragend)
  • 2016 - "Nostalgia" - Alexander Schurbin arr. H.Quakernack rev Th. Bauer (zus. mit AO Bayer) - 4. Platz mit 41,75 Punkten (hervorragend)